Was für ein Drama

Leipziger Volkszeitung vom 22.01.2019 / Sport

Die Spielzeit war abgelaufen. Ein letzter kroatischer Wurf, direkt auszuführen, aus gut 25 Metern. Der Kölner Handball-Tempel bebte und zitterte. Doch als der Ball im Fangnetz landete, brachen alle Dämme. " Viva Colonia" , sang der Chor der 19 250 Zuschauer. Die deutschen Spieler sprangen sich in die Arme, hüpften, tanzten. Kroatien war mit 22:21 (11:11) besiegt, niedergekämpft. " Halbfinale, Halbfinale, Hey, hey!" " Danke Köln" , sagte der erleichterte Patrick Wiede, der mit sechs Treffern erfolgreichster Torschütze und Mann des Spiels war - doch dazu später mehr. " Jetzt fahren wir nach Hamburg" , rief er ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Handball, Bundesrepublik Deutschland, Kroatien
Beitrag: Was für ein Drama
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 22.01.2019
Wörter: 547
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING