Sprache, Demokratie, Führungskräfte - der Osten und die Unzufriedenheit

Leipziger Volkszeitung vom 22.01.2019 / Forum & Leserbriefe

Zum Interview " Jetzt reicht′ s auch mal!: Warum im Osten ,an′ Weihnachten verpönt ist" mit dem Sprachforscher Beat Siebenhaar (Schweizer, seit 2008 an der Universität Leipzig) (16. Januar) Die Sprache im Osten verschwimmt immer mehr Letztes Jahr hatten wir " an" Weihnachten " unter der Woche" und das ganze auch noch " zwischen den Jahren" . Da konnte man " an" Silvester dann auch eine " Frikadelle" statt einer Bulette essen, danach einen " Berliner" statt Pfannkuchen, und wer " zeitnah" draußen war, konnte " Böller" statt Knaller oder Raketen zünden, es sei denn, man war erst " viertel ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sprache, Mitteldeutscher Rundfunk (MDR), Leipzig, Sachsen, Ost-Deutschland
Beitrag: Sprache, Demokratie, Führungskräfte - der Osten und die Unzufriedenheit
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Forum & Leserbriefe
Datum: 22.01.2019
Wörter: 892
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING