Leipziger debattieren über die Öffnung des Pleißemühlgrabens

Leipziger Volkszeitung vom 22.01.2019 / LEIPZIG

Zur Debatte, ob die Freilegung des Pleißemühlgrabens vor oder hinter der Hauptfeuerwache am Goerdelerring erfolgt: Am Goerdelerring hat der Fluss keinen Erholungswert Es ist doch verständlich, dass die Stadträte über die Mehrkosten von zirka zwölf Millionen Euro bei dem Pleißemühlgraben-Verlauf in der historischen Trasse hinter der Hauptfeuerwache/IHK im Vergleich zum Verlauf parallel zum Goerdelerring geschockt waren und einen Faktencheck einklagten. Der Grund ist der Zuschlag von Kosten für die dann angeblich erforderliche " ergänzende Feuerwache" . Nach Auffassung des Vereins Neue Ufer steht für die sowieso neu zu errichtenden Garagen und Werkstätten städtischer Baugrund zur Verfügung: ein Teil des alten Fleischerplatzes ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Neue Ufer oHG
Beitrag: Leipziger debattieren über die Öffnung des Pleißemühlgrabens
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 22.01.2019
Wörter: 695
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING