Karambolage-Atlas: Unfallzahlen liegen über Sachsen-Durchschnitt

Leipziger Volkszeitung vom 22.01.2019 / Landkreis Leipzig

Sachsens Autofahrer sind insgesamt überdurchschnittlich häufig an Unfällen beteiligt - der Landkreis Leipzig macht da keine Ausnahme. Auf 100 zugelassene Fahrzeuge im Freistaat kommen pro Jahr 12,5 Unfallmeldungen, im Landkreis Leipzig liegen die Werte mit rund 14 sogar noch knapp darüber. Das hat der Münchner Kfz-Versicherer Generali bei der Auswertung von deutschlandweit 700 .000 Schadensmeldungen aus den vergangenen drei Jahren herausgefunden. Im Vergleich der Bundesländer sind die Sachsen in der Statistik sogar ostdeutscher Karambolage-Spitzenreiter - abgesehen von den Versicherten in der Unfall-Hauptstadt Berlin, aus der pro Kopf noch häufiger Schadensanzeigen kamen. Unter dem Bundesdurchschnitt von 11,7 liegen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Autotechnik, Dienstleistung, Assicurazioni Generali SpA, Triest, Sachversicherungen & Haftpflichtversicherungen
Beitrag: Karambolage-Atlas: Unfallzahlen liegen über Sachsen-Durchschnitt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 22.01.2019
Wörter: 404
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING