Borna hat zu wenig Gäste für eigenes Autobahnschild

Leipziger Volkszeitung vom 22.01.2019 / Lokales

Borna Auf die Großstadt Leipzig weisen mehr als ein halbes Dutzend brauner Tafeln an Autobahnen auf touristische Ziele hin. Auch für Grimma gibt es eine entsprechende Beschilderung an der Autobahn. Davon ist Borna weit entfernt. Und das dürfte nach einer Nachfrage im zuständigen Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) in Sachsen auch so bleiben. Der Grund: Borna fehlt es an einem Touristenmagneten. Für ein Autobahn-Hinweisschild wie dieses hat die Stadt Borna nicht genügend Gäste. Thomas KubeDen definieren die Verantwortlichen im Lasuv mit mindestens 25 000 Besuchern pro Jahr. Zählt ein Ort 25 000 Übernachtungen oder 10 000 Gästeankünfte, bekommt dieser ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenplanung, Verkehrspolitik, Bauen und Wohnen, Tourismus
Beitrag: Borna hat zu wenig Gäste für eigenes Autobahnschild
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 22.01.2019
Wörter: 425
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING