" Türöffner Masur" beim Notenspursalon

Leipziger Volkszeitung vom 22.01.2019 / Leipzig _Live_

Leipzig Als im 19. Jahrhundert die großen Salons Mode waren, in denen Klassik-Liebhaber dem Pianisten oder einem Ensemble bei einem Gläschen lauschten, hat wohl noch niemand etwas von einer Friedlichen Revolution ahnen können. Im 30. Jahr nach der Wende kommt die Revolution in den Salon: " Türöffner Masur" ist einer von sieben Notenspursalons überschrieben, die der Verein Notenspur organisiert. Dieser widmet sich der engen Beziehung des ehemaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters zur russischen Musik. Kurt Masur und das Gewandhausorchester haben mit ihrer Musik - etwa Schostakowitsch - in der Sowjetunion Menschen begeistert. " Meinem Vater ging es aber immer darum, Künstler zu ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musiker, Kunst, Masur, Kurt, Sachsen
Beitrag: " Türöffner Masur" beim Notenspursalon
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Leipzig _Live_
Datum: 22.01.2019
Wörter: 474
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING