Ärger in Mörtitz: Feldweg führt über Privatland

Leipziger Volkszeitung vom 22.01.2019 / Eilenburg - Bad Düben

Gert Hillscher hat ein Problem. Der Mörtitzer besitzt ein Flurstück in der Muldeaue, ein paar Hundert Meter entfernt vom Dorfkern. Doch über sein Grundstück führt seit Jahren nun schon ein Weg. Einer, der dort nicht lang führen dürfte, zumindest nicht in der jetzigen Streckenführung. Denn dadurch werden ihm ein paar Quadratmeter Land geraubt. Dagegen macht Hillscher jetzt mobil. Der Gemeindeverwaltung in Doberschütz hat er sein Anliegen noch im alten Jahr geschildert und Bürgermeister Roland Märtz (CDU) in einem Schreiben aufgefordert, den Weg wieder so herzurichten, dass er eben nicht mehr über sein Flurstück führt. " Der Weg müsste viel weiter ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung und Ausländer, Kommunalwesen, Brandenburg
Beitrag: Ärger in Mörtitz: Feldweg führt über Privatland
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Eilenburg - Bad Düben
Datum: 22.01.2019
Wörter: 487
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING