Opas Ohrensessel im Büro

Leipziger Volkszeitung vom 16.01.2019 / Menschen und Märkte

Kuschelige Flokati-Teppiche, orangefarbene Polster und wild gemusterte Kissen: Mit einem Rückgriff auf die 70er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts will die Möbelbranche bei den Verbrauchern wieder die Lust auf den Kauf einer neuen Einrichtung wecken. Seit Montag sind die neuen Trends bei der internationalen Möbelmesse IMM in Köln zu sehen. Bis zum Sonntag erwarten die Veranstalter rund 150 000 Besucher. Bei der nach Angaben der Veranstalter weltgrößten Möbelschau präsentieren 1355 Aussteller neue Trends. Von Freitag an ist die Messe auch für das breite Publikum geöffnet (9 bis 18 Uhr, Sonntag 9 bis 17 Uhr). Tickets kosten als Tageskarte 14 Euro (online) oder ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bauen und Wohnen, Haushaltsmöbel & Betten, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Opas Ohrensessel im Büro
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Menschen und Märkte
Datum: 16.01.2019
Wörter: 488
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING