LVZ-Umfrage: Im Osten größere Zweifel an der Stabilität des politischen Systems

Leipziger Volkszeitung vom 04.01.2019 / Titelseite

Im Osten glaubt nur etwas mehr als die Hälfte, dass Deutschland mit seinem Parteiensystem und seiner parlamentarischen Demokratie stabil ist. Das geht aus dem aktuellen LVZ-Meinungsbarometer hervor. Danach vertrauen der Stabilität der Demokratie in Deutschland lediglich 55 Prozent der Befragten im Osten, während es im Westen immerhin über zwei Drittel (67 Prozent) sind. Studienleiter Andreas Czaplicki resümiert daher: " Vor allem in Ostdeutschland zweifeln viele an der Stabilität unseres parlamentarischen Systems. Für fast ein Drittel der Befragten erscheint ein starker Machthaber attraktiv, wie ihn ein Präsidialsystem vorsieht. Dass sich das Parteiensystem in absehbarer Zeit auflösen werde, glauben aber nur wenige." ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung, Innenpolitik, Gesellschaftspolitik, Aufbau Ost
Beitrag: LVZ-Umfrage: Im Osten größere Zweifel an der Stabilität des politischen Systems
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 04.01.2019
Wörter: 477
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING