73 und kein bisschen weise

Leipziger Volkszeitung vom 04.01.2019 / Sachsen und Mitteldeutschland

Franz T. ist 73 Jahre alt, ein reizender, älterer Herr, der nette Rentner, dem niemand was Böses zutraut. Aber der Schein trügt. Der Mann hat eine kriminelle Karriere hingelegt, die es in sich hat: Diebstahl, Hehlerei, Betrug, Einbruch Urkundenfälschung, Beleidigung - viel ausgelassen hat er nicht. Gekrönt wird dies von einem Prozess vor dem Dresdner Landgericht wegen Drogenhandels, der gestern begann. Der 73-Jährige entspricht zwar nicht den Vorstellungen, die man normalerweise von einem Dealer hat, aber er hat in Dresden kiloweise Marihuana und Kokain unter die Leute gebracht. Bezogen hat er die Drogen von einem Kumpel, den er einst im ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Droge, Prozess, Rauschgifthandel, Sachsen
Beitrag: 73 und kein bisschen weise
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 04.01.2019
Wörter: 420
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING