Museum Barberini zeigt 2018 Beckmann

Leipziger Volkszeitung vom 27.12.2017 / Kultur

Potsdam - Mit mehr als einer halben Million Besuchern hat das neue Potsdamer Museum Barberini bereits im ersten Jahr einen hohen Zulauf verzeichnet. Besonders erfreulich sei der große Zuspruch von Kunstinteressierten aus Berlin, sagte Direktorin Ortrud Westheider. "Wir haben aber auch viele Besucher aus anderen Bundesländern, die das Museum Barberini zum Anlass nehmen, Potsdam zu besuchen", betonte Westheider. Im nächsten Jahr wolle das Museum mit drei großen Ausstellungen Interesse wecken, so sollten ab Februar Werke des Malers Max Beckmann (1884 bis 1950) zu sehen sein. "Da erwarten wir bedeutende Werke, wie das "Schauspieler-Triptychon" aus dem Fogg Art Museum in Cambridge. E ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Künstler, Kunstsammlung, Kultursponsoring
Beitrag: Museum Barberini zeigt 2018 Beckmann
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 27.12.2017
Wörter: 310
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING