Gewerkschaften halten Mitgliederzahl stabil

Leipziger Volkszeitung vom 27.12.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Die sächsischen Gewerkschaften verzeichnen eine stabile Mitgliederzahl. Einige von ihnen können trotz des demografischen Wandels sogar zulegen. "Derzeit sind bei uns etwa 7950 Polizisten organisiert, das sind 300 mehr als 2016", sagte der Chef der Gewerkschaft der Polizei Sachsens (GdP), Hagen Husgen. Grund sei zum einen, dass mehr Polizisten rekrutiert sind, zum anderen könne die GdP in ihrer gewerkschaftlichen Arbeit auf Erfolge verweisen. So sei der Personalabbau bei der Polizeibehörde gestoppt, Ausstattung, Ausrüstung und Bezahlung der Polizisten deutlich verbessert worden. Dafür habe die GdP jahrelang auch auf juristischem Weg gekämpft. "Dass wir eine Menge bewegt haben, spricht sich besonders bei ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Polizei, Arbeitsmarkt, Gewerkschaftspolitik, Tarifverhandlung
Beitrag: Gewerkschaften halten Mitgliederzahl stabil
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 27.12.2017
Wörter: 273
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING