Arena soll bald anderen Namen erhalten

Leipziger Volkszeitung vom 20.12.2017 / LEIPZIG

Leipzig Eigentlich sollte Winfried Lonzen gestern mit einer schönen Überraschung in den Ruhestand verabschiedet werden. Doch stattdessen gab es eine ganz andere Überraschung. Die Feier in der Leipziger Arena musste kurzfristig abgesagt werden, weil der 72-jährige Chef der Betreibergesellschaft ZSL einen Bandscheibenvorfall erlitten hat. "Es ist sehr schmerzhaft, wird aber hoffentlich bald wieder", erklärte Michael Kölmel, seines Zeichens der bislang andere ZSL-Geschäftsführer. "Wir holen die Feier im Januar nach." Wie berichtet, wird die Mehrzweckhalle am Sportforum ab Silvester durch eine Dreier-Spitze gemanagt. Neben Filme-Händler, Verleger und Noch-Stadion-Besitzer Michael Kölmel (63) gehören zur Geschäftsleitung dann dessen Sohn Matthias Kölmel (26) und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportanlage, Sportdisziplin, ZSL- Betreibergesellschaft mbH, Kölmel, Michael
Beitrag: Arena soll bald anderen Namen erhalten
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 20.12.2017
Wörter: 549
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING