Störmthaler See erhält das erste Trockenklo

Leipziger Volkszeitung vom 01.12.2017 / Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna

Entfernt erinnert es mit seinem Schlot an ein kleines Kraftwerk - und so ganz falsch ist das nicht: Das erste Trockenklo im Neuseenland ist jetzt am Störmthaler See entstanden. Am Donnerstag berieten die Gemeinde Großpösna und der Tourismusverein Leipziger Neuseenland mit dem Graffiti-Künstler Tino Schneider, wie es noch verschönert werden kann. "Es ist das erste barrierefreie und das erste mit einem Außenurinal dieser Art" erzählte Matthias Rensen vom Bauamt Großpösna. Durch den schwarzen Schlot, der gen Süden ausgerichtet sei, werde Luft aus dem Fäkalientank und dem Innenraum abgesaugt. Der Unterdruck vermindere die Geruchsbelastung im stillen Örtchen, sorge auch für eine ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Künstler, Freizeit, Brandenburg
Beitrag: Störmthaler See erhält das erste Trockenklo
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna
Datum: 01.12.2017
Wörter: 203
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING