Mittendrin im Kampf

Leipziger Volkszeitung vom 30.11.2017 / FILM

Anfang der Neunzigerjahre gilt Aids auch in Frankreich vielen immer noch als Seuche der Schwulen und Fixer. Aufklärung tut Not. Die Pariser Act-Up-Aktivisten um ihren Sprecher Thibault (Antoine Reinartz) und die forsche Sophie (Adèle Haenel) werfen der Regierung unter Präsident Mitterand schwere Versäumnisse im Umgang mit der Epidemie vor und klagen Pharmafirmen an, die Einführung neuer Wirkstoffe aus kapitalistischem Eigeninteresse zu verzögern. Mit spektakulären Aktionen wie Kunstblutattacken auf Politiker und Arzneimittelkonzerne macht die Gruppe auf ihre Anliegen aufmerksam und versucht, Druck aufzubauen. Regiseur Robin Campillo mischte einst selbst bei Act Up (AIDS Coalition To Unleash Power) mit. Sein unglaublich intensiver ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankheit, Filmkritik, Frankreich
Beitrag: Mittendrin im Kampf
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: FILM
Datum: 30.11.2017
Wörter: 266
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING