"Verbeamtung der Lehrer ist kein Tabu"

Leipziger Volkszeitung vom 30.11.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

In der Debatte um eine mögliche Verbeamtung sächsischer Lehrer stärkt Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) dem parteilosen Kultusminister Frank Haubitz den Rücken. Die Verbeamtung sei kein Tabu, sondern "eine Option, über die man mindestens offen diskutieren muss", sagte Tillich der in Chemnitz erscheinenden "Freien Presse". Deswegen habe Haubitz "Rückendeckung, um diese Diskussion anzuschieben", ergänzte Tillich. In Sachsen herrscht eklatanter Lehrermangel. Als ein Grund gilt die im Vergleich mit anderen Bundesländern schlechte Bezahlung der Lehrer. Haubitz hatte weitreichende Vorschläge vorgestellt und unter anderem die Verbeamtung der sächsischen Lehrer ins Spiel gebracht. Es gebe kein anderes Modell, um "bundesweit wettbewerbsfähig im Kampf um ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lehrer, Öffentlicher Dienst und Beamter, Pädagogik, Schulpolitik
Beitrag: "Verbeamtung der Lehrer ist kein Tabu"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 30.11.2017
Wörter: 227
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING