Union will wieder nach Syrien abschieben

Leipziger Volkszeitung vom 29.11.2017 / POLITIK

CDU und CSU wollen ab nächstem Sommer erstmals wieder Flüchtlinge in das umkämpfte Bürgerkriegsland Syrien abschieben. Das geht nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) aus einem Antrag des Bundeslandes Sachsen für die bevorstehende Innenministerkonferenz in Leipzig hervor. Der Plan hat die Unterstützung aller von der Union geführten Bundesländer. Deutsche Sicherheitsbehörden arbeiten zurzeit an einer Neubewertung der syrischen Sicherheitslage, von der erwartet wird, dass sie bestimmte Regionen in Syrien als sicher ausweist. Laut Beschlussvorlage will die Union den Ende September 2017 ausgelaufenen Abschiebestopp für Syrer, an den sich die deutschen Behörden nach wie vor halten, lediglich bis zum 30. Juni 2018 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Militär, Asyl, Kriminalität und Recht, Internationale Beziehungen
Beitrag: Union will wieder nach Syrien abschieben
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: POLITIK
Datum: 29.11.2017
Wörter: 346
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING