Schmidt und das Glyphosat-Zerwürfnis

Leipziger Volkszeitung vom 29.11.2017 / POLITIK

Am Dienstag fand die Bundeskanzlerin deutliche Worte für ihren Kabinettskollegen. Die Weisung von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt, in Brüssel für eine Glyphosat-Verlängerung zu stimmen, sei "nicht richtig gelaufen", sagte Angela Merkel. "Das entsprach nicht der Weisungslage, die von der Bundesregierung ausgearbeitet war." Es ist ein Vorgang, der das politische Berlin für einen Moment aus der Balance gebracht hat. Mitten in die vorsichtige Annäherung von Union und SPD für eine mögliche Koalition platzte am Montag die Nachricht. Was zuerst aussah wie eine Sachentscheidung über ein Unkrautvernichtungsmittel, entpuppte sich bald als Bürde für die ohnehin komplizierte Regierungsbildung. Und es war nicht zuletzt eine ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Koalition, Partei, Schmidt, Christian (Politiker, CSU), Schmidt, Christian R.
Beitrag: Schmidt und das Glyphosat-Zerwürfnis
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: POLITIK
Datum: 29.11.2017
Wörter: 631
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING