Klingende Auszeit

Leipziger Volkszeitung vom 29.11.2017 / LEIPZIG

Wer gerade stöhnt: Oje, es geht schon wieder los, das kann doch wohl nicht wahr sein!, der schaut den schillernden Jahresendtatsachen geradewegs ins Gesicht. Am Sonntag ist erster Advent und dann scheinen sich die Ereignisse regelrecht zu überschlagen: Da rollen Leute Plätzchenteig, die übers Jahr jede Kalorie zählen. Da netzwerken Teams am Glühweinstand, die ansonsten nur per Rundschreiben kommunizieren. Da wird gekauft, gebastelt, eingewickelt - aber auch geprobt, gibt es Lampenfieber und Herzklopfen kostenlos. Denn für viele sind die Tage bis zur Bescherung wirklich eine Zeit zum Innehalten und zur Einkehr. Es ist die Zeit der Geschichtenerzähler, aber auch ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum
Beitrag: Klingende Auszeit
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 29.11.2017
Wörter: 208
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING