Auf dem Landweg nach New York

Leipziger Volkszeitung vom 29.11.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Die Ural 650 gilt als äußert robust und leicht zu reparieren. Eines dieser russischen Motorradgespanne - verbeult, rostig, nostalgisch schön - steht im Durchgang zur Altbauwohnung der fünf halleschen Künstler, die seit mehreren Monaten regelmäßig zu einem multimedialen Vortrag in ihr Zuhause einladen. Und regelmäßig ist die Hütte voll. Kein Wunder, denn die fünf - Anne Knödler, Efy Zeniou, Elisabeth Oertel, Johannes Fötsch und Kaupo Holmberg - sind wahre Abenteurer: Auf dem Landweg haben sie es von Halle bis nach New York geschafft. Mehr als 40 000 Kilometer mit ihren Ural-Motorrädern. Über den Balkan, die Türkei, die Mongolei, Russland und ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Urlaub, Russland, USA
Beitrag: Auf dem Landweg nach New York
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 29.11.2017
Wörter: 737
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING