Abtauchen im Lofft

Leipziger Volkszeitung vom 29.11.2017 / _Szene_ Leipzig

"Audio Experiment" nennt sich das vierköpfige Künstlerkollektiv, das derzeit im Lofft aktiv ist. Und in der Tat ist das, was dieser Tage vor und auf der Werkstattbühne zu erleben ist, reichlich experimentell. "SUB", so der Name des Stücks, will seine Gäste ins Innere eines U-Boots versetzen. Eine "intermediale Konzert-Performance, die durch die Teilnahme aller Anwesenden ein Spiel mit Licht, Klang und Textfragmenten entstehen lässt" - so beschreiben es die Verantwortlichen. Und: "Das Publikum prägt die Installation." Die Voraussetzungen dafür werden bereits am Einlass geschaffen. "Vielen Dank, dass Sie sich bereit erklärt haben, Ihre Erfahrungen als Forscher für diese Reise bereit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Abtauchen im Lofft
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: _Szene_ Leipzig
Datum: 29.11.2017
Wörter: 421
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING