Zwölf neue Ladestationen für E-Bikes

Leipziger Volkszeitung vom 28.11.2017 / Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna

Groß, grün, schlank: So sieht die neue Fahrrad-Ladestation an der Mehrzweckhalle im Rittergut Großpösna aus. Zur kleinen Eröffnungsfeier am Montag kam neben Bürgermeisterin Gabriela Lantzsch auch Leipzigs Umwelt- und Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal. Der ist zugleich Sprecher des Grünen Ringes Leipzig (GRL), der hinter dem Projekt steht. Die Ladestation sei eine von zwölfen, die über das Verbundvorhaben "Klimaschutz durch Radverkehr" über das Bundesumweltministerium gefördert wurden, erzählte Rosenthal. Mit dem Vorhaben werde ein weiteres Vorhaben vom Regionalen Handlungskonzept des Grünen Ringes Leipzig umgesetzt. Nachhaltige Mobilität zähle zu den Schlüsselprojekten. Bis zu vier E-Bikes können gleichzeitig an der Ladestation Strom tanken. Am Rittergut ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Transport und Verkehr, Umweltmanagement, Umweltschutz
Beitrag: Zwölf neue Ladestationen für E-Bikes
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna
Datum: 28.11.2017
Wörter: 274
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING