Tanz-Praline mit viel Spaß für die ganze Familie

Leipziger Volkszeitung vom 28.11.2017 / _Szene_ Leipzig

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Tschaikowskis letztes Ballett in Deutschland zu einem der wichtigsten Weihnachtsklassiker, diese Position verpflichtet. Parallel zur Wiederaufnahme an der Oper Leipzig gerät "Der Nussknacker" auch für Birgit Scherzer und das Thüringer Staatsballett zur Herausforderung. Die sächsische Choreographin will alle Ebenen der Novelle E. T. A. Hoffmanns und der Nachdichtung von Alexandre Dumas öffnen. Im "Nussknacker" steckt vieles: Das Kinderstück, das Weihnachtsmärchen, ein getanztes Paradies, die Verherrlichung des idealen Paars durch Primaballerina und Ersten Tänzer. Aus ihrem Traum erwacht die junge Clara in Gera unterm Weihnachtsbaum allein, der Nussknacker neben ihr ist wieder der hölzern-leblose Geselle wie ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Theater, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Tanz-Praline mit viel Spaß für die ganze Familie
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: _Szene_ Leipzig
Datum: 28.11.2017
Wörter: 428
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING