Leuna-Harze investiert 45 Millionen Euro

Leipziger Volkszeitung vom 28.11.2017 / Wirtschaft

Der Markt wächst. "Insbesondere aus der Windindustrie und Bauchemie" hat Klaus Paur eine steigende Nachfrage nach Harzen festgestellt. Dem hat der Geschäftsführer der Leuna-Harze GmbH Rechnung getragen. Gestern wurde eine weitere, die vierte Epoxidharz-Anlage am Chemiestandort im Beisein von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) offiziell in Betrieb genommen. Dadurch erhöht ich die Fertigungskapazität um 30 000 Tonnen auf 70 000 Jahrestonnen. 45 Millionen Euro hat das 180 Mitarbeiter zählende Unternehmen ausgegeben, die größte Investition in der Firmengeschichte. "Wir setzen damit die Tradition der Leuna-Werke in der Produktion und dem Vertrieb von Epoxidharzsystemen und Spezialharzen erfolgreich fort", sagte Paur. Seine Firma ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Standort, Leuna-Werke GmbH, Leuna, LEUNA-Harze GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Leuna-Harze investiert 45 Millionen Euro
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 28.11.2017
Wörter: 214
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING