Duzt du noch?

Leipziger Volkszeitung vom 28.11.2017 / Menschen und Märkte

In immer mehr Unternehmen gehört das Du zur Firmenpolitik. Alle werden geduzt: Der Kollege, der Chef, der Kunde. Bei Ikea ist das zum Beispiel so, oder auch bei H&M und Zalando. Wer Wert auf ein gepflegtes Sie legt, sollte also woanders einkaufen - und sich auch besser nicht bei diesen Firmen bewerben. Denn auch in den Stellenanzeigen werden die potenziellen Bewerber konsequent geduzt. Egal, ob Praktikant oder Abteilungsleiter. Das Du in Stellenanzeigen soll vermitteln: Wir sind jung, wir sind innovativ, wir haben flache Hierarchien. Deshalb nutzen auch viele Start-ups diese Form der Anrede. In jeder siebten Stellenanzeige wird mittlerweile geduzt. D ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Personalrekrutierung, Bewerbung, Betriebswirtschaft, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Duzt du noch?
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Menschen und Märkte
Datum: 28.11.2017
Wörter: 260
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING