"Oft fehlt der Wille"

Leipziger Volkszeitung vom 28.11.2017 / Blickpunkt

Berlin Herr Rohleder, Sie sind Digitalexperte. Wie weit ist die deutsche Verwaltung bei der Digitalisierung? Wir beobachten unterschiedliche Geschwindigkeiten. Der Bund ist relativ weit. Die Länder haben ein anderes Tempo als der Bund und die Kommunen sowieso. Viele der 11 000 deutschen Kommunen versuchen, das IT-Rad neu zu erfinden. Der Föderalismus behindert den digitalen Fortschritt. Andere machen es besser. Österreich ist auch föderal aufgestellt, hat es aber geschafft, innerhalb weniger Jahre von den hinteren Rängen auf Platz eins zu preschen. Österreich hat mit Estland den erfolgreichsten digitalisierten Staats- und Verwaltungsapparat Europas. Benötigt Deutschland ein Digital-Ministerium? Nein, das würde die Fachressorts entkernen. W ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Öffentlicher Haushalt, Bildungspolitik, Föderalismus, Schule
Beitrag: "Oft fehlt der Wille"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Blickpunkt
Datum: 28.11.2017
Wörter: 440
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING