Hickhack um die Verkehrspolitik

Leipziger Volkszeitung vom 27.11.2017 / LEIPZIG

Leipzig Dieser Streit ist kaum noch zu schlichten - Claus Gröhn, Präsident der Handwerkskammer (HWK), forderte vor gut einer Woche die Absetzung von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos). Ihre Verkehrspolitik sei ideologisch - das werfen HWK sowie Industrie- und Handelskammer der Dezernentin vor. Dubrau messe dem Radverkehr im Vergleich zu anderen Verkehrsträgern einen zu hohen Stellenwert bei, vernachlässige Autos und Nahverkehr. Als die Stadt dann auch noch eine separate Radspur auf der Dresdner Straße installierte - direkt vor dem Haus des Handwerks - verlor Gröhn die Fassung. Dort drängen sich nun Autos und Straßenbahn auf einer Spur - wie auch schon ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadtverkehr, Kommunalwesen, Stadt, Handelskammer
Beitrag: Hickhack um die Verkehrspolitik
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 27.11.2017
Wörter: 493
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING