Herbstball: Tanzpausen gab es keine

Leipziger Volkszeitung vom 27.11.2017 / Rund um Leipzig

Die Tauchaer und ihre Gäste aus Nah und Fern waren zu ihrem 13. Herbstball der Bürger und Vereine in Feierlaune. Der Name der Band "be happy" (sei fröhlich oder vergnügt) war Programm, denn das Trio aus dem thüringischen Eisenberg konnte von den ersten Tönen an begeistern, sodass die Tanzfläche bis zum Schluss nie leer wurde. Tanzpausen gab es eigentlich keine, denn auch DJ Robert konnte zwischendurch die tanzfreudigen Gäste auf das Parkett locken. Die 16-jährigen Karoline Jentzsch aus Taucha und Theresa Richter aus Groitzsch waren wohl die jüngsten Ballbesucherinnen. Die beiden Zehntklässlerinnen aus dem Tauchaer Gymnasium zeigten mit viel Spaß ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung, Gastronomie, Apels Garten GmbH, Sachsen
Beitrag: Herbstball: Tanzpausen gab es keine
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Rund um Leipzig
Datum: 27.11.2017
Wörter: 284
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING