Für die Geschichtsbücher

Leipziger Volkszeitung vom 27.11.2017 / Sport

Am Ende ging es noch mal richtig zur Sache: Schalkes Torhüter Ralf Fährmann feierte vor der Dortmunder Südtribüne und provozierte die "Gelbe Wand". Und dann brannten alle Sicherungen durch. Dortmunds Nuri Sahin nahm sich den Gegner zur Brust, die Folge: Rudelbildung. Irgendwie passten die Bilder zu dem, was zuvor in 90 irren Minuten passiert war. Ein solches Spektakel durfte nicht konventionell zu Ende gehen. Es war ein krachender Schlussakkord, als sich Borussia Dortmund und der ewige Rivale aus Schalke zu einem durchgedrehten Fußballspiel trafen, das in die Liga-Historie eingeht. Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten, in der sich erst schwarz-gelb und dann ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Für die Geschichtsbücher
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 27.11.2017
Wörter: 655
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING