Die Erde wird immer heller

Leipziger Volkszeitung vom 27.11.2017 / Titelseite

Die Dunkelheit schwindet: Weltweit nimmt die sogenannte Lichtverschmutzung fast überall zu. Satellitenaufnahmen aus fünf Oktobern zeigen, dass die künstlich erleuchteten Freiflächen der Erde von 2012 bis 2016 um jährlich zwei Prozent gewachsen sind. Dasselbe gilt für die Helligkeit bei Nacht. Das geht aus einer in der Fachzeitschrift "Science Advances" veröffentlichten Studie hervor. Tatsächlich sei die Lichtverschmutzung sogar noch stärker, erklärten die Forscher um Christopher Kyba vom Deutschen Geoforschungszentrum in Potsdam. Denn ihre Messungen fallen zusammen mit dem zunehmenden Umstieg auf LED-Leuchten. Da der Bildsensor des Wettersatelliten die von LED erzeugte Farbe Blau nicht aufspürt, entgeht ihm einiges Licht. Die Beobachtungen ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung, Lichttechnik, Krankheit, Biologieforschung
Beitrag: Die Erde wird immer heller
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 27.11.2017
Wörter: 246
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING