Kunst der Stunde

Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2017 / Kultur

Castorf ist wieder da. Frank Castorf, der mal Intendant der Berliner Volksbühne war. Das ist gar nicht lange her, dazwischen lag ein kurzer Sommer. Wegen der Querelen aber, die das Ende seiner Ära und den Neubeginn von & mit Chris Dercon begleiteten, kommt es manchem wie ein langer Winter vor. Castorf inszeniert. Er tut dies umständehalber nun am Berliner Ensemble. Dort ist ebenfalls eine Ära zu Ende gegangen und mit ihr Claus Peymann aus dem Haus. Als wäre Berlin nicht schon gebeutelt genug. Denkmäler und Museen werden einfach nicht fertig, nebenbei wird über ein Kreuz auf einer unfertigen Schlossattrappe gestritten. A ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Musik, Schauspielkritik, Schauspiel
Beitrag: Kunst der Stunde
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 25.11.2017
Wörter: 252
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING