Hetzkeks Böhmi

Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2017 / MEDIEN

Am Einlass gleich eine Gewissensfrage: Stellt man sich bei der fingierten Passkontrolle brav bei "Deutscher" an oder bei "Ausländer"? Die bürokratisierte Selektion im interaktiven Stil des Theaterduos Signa ist ein stimmiger Auftakt zu einer Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf, die plakativ mit der großen Verunsicherung in diesem Land spielt. Die drückt sich schon in dem gewollten Schreibfehler im Titel aus: "Deuscthland". Es handelt sich um die erste museale Schau des Moderators Jan Böhmermann, der hier bis Februar 2018 gemeinsam mit der Bildundtonfabrik ausstellt. Der 36-Jährige, der gerade den Vertrag mit dem ZDF für seine Sendung "Neo Magazin Royale" verlängert hat, sprengt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehen, Kunstausstellung, Böhmermann, Jan, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hetzkeks Böhmi
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: MEDIEN
Datum: 25.11.2017
Wörter: 687
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING