Dulig legt in China den großen Gang ein

Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Martin Dulig legt den großen Gang ein. Sachsens Wirtschaftsminister und Vize-Ministerpräsident tritt auf der Stadtmauer von Nanjing - mit 36 Kilometer eine der längsten der Welt - bei eiskaltem Gegenwind in die Pedale. Der sportliche Auftritt des SPD-Politikers ist mehr als eine Geste, die von den radbegeisterten Chinesen entsprechend honoriert wird: Sachsen wirbt in diesen Tagen im Reich der Mitte, um zahlungskräftige Touristen anzulocken. "Die Anzahl der Chinesen, die nicht nur Pauschalreisen buchen, sondern bereit sind, mehr Zeit und Geld zu investieren, nimmt deutlich zu. Wir wollen von diesem Kuchen ein größeres Stück als bislang abhaben", erklärt Martin Dulig gegenüber ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Dulig, Martin, Sachsen, Volksrepublik China, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Dulig legt in China den großen Gang ein
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 25.11.2017
Wörter: 782
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING