Chemie gegen Hertha: Endlich Tore?

Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2017 / Sport

Lok war, Hertha ist. Am Sonntag, 13.30 Uhr, kommt der die Zweite von Hertha BSC zu BSG Chemie in den Alfred-Kunze-Sportpark. "Ein großes Problem wird sein, die Spannung hochzuhalten", sagt Coach Dietmar Demuth. Das Match am Mittwoch in Probstheida habe viel Kraft gekostet, physisch und vor allem mental. Doch die Spannung dürfte nicht das einzige Problem bei den Chemikern sein. Die Not in der Offensive zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Saison. Acht Tore in 15 Spielen bedeuten die schwächste Ausbeute aller Regionalligisten. Ist Besserung gegen die "kleine Hertha" in Sicht? Demuth vorsichtig: "Klar wären drei ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Chemieforschung, Bier & Malzgetränke, Berlin
Beitrag: Chemie gegen Hertha: Endlich Tore?
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 25.11.2017
Wörter: 203
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING