AfD-Mitglieder gründen Mitte-Bündnis

Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

In der sächsischen AfD formiert sich Widerstand gegen die eigene Parteiführung: Am heutigen Sonnabend soll - eine Woche vor dem Bundesparteitag - die "Alternativen Mitte Sachsen" (AM) gegründet werden. Auf Initiative von Mandy Myszak (ehemaliges Vorstandsmitglied der AfD Kulmbach-Lichtenfels, ursprünglich aus dem Erzgebirge) und Peter Bläsing (Revisor im AfD-Kreisverband Meißen) treffen sich als gemäßigt geltende Bürgerlich-Konservative in Klipphausen (Landkreis Meißen), um einen Gegenpol zu rechtsextremen Tendenzen in der Partei zu bilden. "Mit dem Rückzug und Austritt vieler Landesvorstände sowie von fünf Landtagsabgeordneten mit Frauke Petry und Uwe Wurlitzer an der Spitze hatte es den Anschein, als hätte sich der völkisch-nationale ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahl, Partei, Sachsen, Sachsen-Anhalt
Beitrag: AfD-Mitglieder gründen Mitte-Bündnis
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 25.11.2017
Wörter: 221
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING