Michelin-Sterne: Leipzig hat jetzt einen weniger

Leipziger Volkszeitung vom 15.11.2017 / LEIPZIG

Der Guide Michelin hat gestern Abend bekannt gegeben, welche Restaurants sich 2018 mit wie vielen Sternen schmücken dürfen. In Leipzig bleibt fast alles wie gehabt, die hiesige Gastroszene kann keinen weiteren Sternen-Glanz entfalten. Demnach wird das "Falco" um Maître Peter-Maria Schnurr in der 27. Etage des Westin-Hotels stabil wie seit Jahren mit zwei Sternen bewertet. Es ist und bleibt das einzige Zwei-Sterne-Lokal in den neuen Bundesländern außerhalb von Berlin. Auch beim "Stadtpfeiffer" ändert sich nichts - das Restaurant führt weiterhin einen Stern. Einzige Änderung in Leipzig: Das Gourmetrestaurant "Die Residenz" im Herrenhaus Möckern wurde nicht mehr berücksichtigt. Das kommt nicht ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gastronomie, Tourismus, Kochen, Stadt
Beitrag: Michelin-Sterne: Leipzig hat jetzt einen weniger
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 15.11.2017
Wörter: 221
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING