Polizei will in Schkeuditz präsent bleiben

Leipziger Volkszeitung vom 07.11.2017 / Schkeuditz - Taucha

In einem Bürgerforum in Schkeuditz will sich die Polizei Anfang nächsten Jahres den Fragen der Bürger stellen und gleichzeitig kriminalpräventiv beraten. Das bot der Leiter des Polizeireviers Leipzig-Nord, Axel Palitzsch, auf der jüngsten Stadtratssitzung nach seinem Bericht zur Kriminal-Lage in Schkeuditz an. Vielmehr aber, wie etwa die Wiedereinrichtung eines Reviers in Schkeuditz oder eine verstärkte Polizeipräsenz, konnte er den Stadträten nicht zusagen. Mehrfach betonte Palitzsch, dass es seit der Reform 2013 das Bestreben der Polizei sei, die Stärke im Streifendienst zu halten. Die Gemeinde Schkeuditz befinde sich in einer gesegneten Lage, was die Anzahl der Kriminalfälle im Vergleich zu Leipzig ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Polizei, Innere Sicherheit, Kriminalität, Sachsen
Beitrag: Polizei will in Schkeuditz präsent bleiben
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Schkeuditz - Taucha
Datum: 07.11.2017
Wörter: 298
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING