2 Leipziger Euro-Scene zündet ab heute ein... | Leipziger Volkszeitung
 

Leipziger Euro-Scene zündet ab heute ein Feuerwerk der Tanzgeschichte

Leipziger Volkszeitung vom 07.11.2017 / Titelseite

Die 27. "euro-scene Leipzig" beginnt heute mit einem Meilenstein der Tanzgeschichte. Oskar Schlemmers "Triadisches Ballett", mit abstrakt-geometrischen Kostümen 1922 in Stuttgart uraufgeführt, ist in einer Rekonstruktion im Leipziger Schauspiel mit dem Bayerischen Juniorballett München zu erleben. Das Programm des bis Sonntag dauernden Festivals zeitgenössischen europäischen Theaters und Tanzes widmet sich Pionieren der Tanzgeschichte, etwa Gret Palucca und Mary Wigman. Die polnische Choreografin Ola Maciejewska greift in "Bombyx mori" den vor über 100 Jahren als Sensation gefeierten Schleiertanz der amerikanischen Tänzerin Loe Fuller auf. Fuller nutzte als erste Künstlerin das Kostüm als Projektionsfläche für Licht. Das "Triadische Ballett" wurde 1977 vom ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Festival, Tanztheaterkritik, Tanztheater
Beitrag: Leipziger Euro-Scene zündet ab heute ein Feuerwerk der Tanzgeschichte
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 07.11.2017
Wörter: 374
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING