Gute Wünsche und tolle Perspektive

Leipziger Volkszeitung vom 07.11.2017 / Leipzig _Live_

Den Unterrichtsbetrieb hat das Gymnasium bereits im August aufgenommen. Gestern schnitten die Offiziellen nach einer Feierstunde das Band zur Eröffnung des knapp 26 Millionen Euro teuren Neubaus an der Telemannstraße durch: "Der Start verlief sehr geordnet. Kinderkrankheiten wie fehlende Kreide, Papierkörbe oder Unterrichtsmittel konnten schnell geheilt werden", so Schulleiter Uwe Schmidt. Maximal 1120 Schüler sollen in dem ersten kompletten Gymnasiumsneubau Leipzigs seit 20 Jahren hier lernen. Da die Schule von der Mittelstufe beginnend aufgebaut wird, werden derzeit rund 360 Fünft- bis Siebtklässler von 26 Pädagogen unterrichtet. Dazu gesellt sich in den nächsten drei Jahren die Oberstufe aus dem Grünauer Max-Klinger-Gymnasium ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Architektur, Schule, Schulpolitik, Berlin
Beitrag: Gute Wünsche und tolle Perspektive
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Leipzig _Live_
Datum: 07.11.2017
Wörter: 372
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING