Kapitän der Landshut: Der stille Held aus Colditz

Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Nichts erinnerte bislang im beschaulichen Mulde-Städtchen an Jürgen Schumann: kein Ehrenbürgertitel, keine Gedenktafel, kein Straßenname. Dabei wurde der Pilot der "Landshut" am 29. April 1940 in Colditz geboren. Er war der stille Held im blutigen Herbst 1977. Terroristen hatten die Lufthansa-Maschine gekapert - der 9000 Kilometer lange Irrflug endete am 17. Oktober in Mogadischu. Einen Tag später stürmte die Spezialeinheit GSG 9 die Boeing, alle Geiseln wurden befreit. Kapitän Schumann erlebte das glückliche Ende nicht mehr: Den 37-Jährigen hatten die Terroristen bereits Tage zuvor beim Zwischenstopp in Aden erschossen. Als Jürgen Schumann im Lausicker Fußweg 7 zur Welt kam, sog ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Transport und Verkehr, Stadt, Deutsche Lufthansa AG, Sachsen
Beitrag: Kapitän der Landshut: Der stille Held aus Colditz
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 16.10.2017
Wörter: 399
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING