Glut und Ekstase

Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2017 / Kultur

Der russischen Pianistin Anna Vinnitskaya ist gelungen, was nur wenigen Wettbewerbsgewinnern gelingt: Sie machte aus ihrem Sieg beim Concours Reine Elisabeth 2007 ein Karrieresprungbrett, das ihr in der Folge zu einem Echo Klassik und einer Professur an der Hamburger Musikhochschule verhalf. Im Rahmen der Steinway-Preisträgerkonzerte gab die damals frisch gekürte Wettbewerbssiegerin ihr Gewandhaus-Debüt - nun war sie zum 10-jährigen Jubiläum der Reihe im ausverkauften Mendelssohn-Saal erneut zu Gast. Den Auftakt bildete eine konzentrierte Erkundung von Prokofjews 4. Sonate, ein Frühwerk, dem Andenken eines aus dem Leben geschiedenen Freundes gewidmet. Den sperrigen Klaviersatz erschloss sie sich durch sparsamen Pedaleinsatz und eine ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musik, Steinway & Sons, Vinnitskaya, Anna
Beitrag: Glut und Ekstase
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 16.10.2017
Wörter: 421
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING