2 Fink könnte Österreich trainieren | Leipziger Volkszeitung
 

Fink könnte Österreich trainieren

Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2017 / Sport

Thorsten Fink hat als Kandidat für das Amt des österreichischen Fußball-Nationaltrainers von Austria Wien die Erlaubnis für Gespräche mit dem Verband erhalten. "Es ist richtig, dass der ÖFB ganz korrekt angefragt hat, dass sie ein Gespräch mit Thorsten Fink führen wollen", sagte Austria-Sportchef Markus Kraetschmer am Sonntag dem ORF. Fink selbst zeigte sich offen für Verhandlungen mit dem neuen ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel. Allerdings verlangt die Austria für den Fall eines Wechsels von Fink laut Kretschmer eine "sehr, sehr hohe Ablöse". Der frühere Bundesliga-Profi ist seit Juli 2015 Trainer in Wien. Der Vertrag des 49-Jährigen läuft noch bis 2019. Neben dem ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Fernsehen, Sky Deutschland AG, FK Austria Wien
Beitrag: Fink könnte Österreich trainieren
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 16.10.2017
Wörter: 214
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING