AfD will alte Stadtstruktur zurück

Leipziger Volkszeitung vom 16.10.2017 / LEIPZIG

Die Ratsfraktion der AfD hat sich in die Debatte um die Neugestaltung des Mat-thäikirchhofs eingeschaltet: Das Areal sei nicht für ein Einheits- und Freiheitsdenkmal geeignet, da dort "an keiner Stelle ein authentischer Ort der Friedlichen Revolution von 1989/90" vorhanden sei, heißt es in einer Erklärung der Fraktion mit Blick auf die Ratsversammlung am Mittwoch, wo über das weitere Vorgehen auf dem Matthäikirchof entschieden werden soll (die LVZ berichtete). Die AfD fordert auch, die dort vorhandenen Stasi-Plattenbauten komplett abzureißen, um wieder Platz für einen vielfältigen modernen Nutzungsmix zu schaffen, der sich weitestgehend an die alten städtebaulichen Strukturen anlehnen sollte. Die Stasi-Plattenbauten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Architektur, Städtebau, Innenpolitik und Staat, SED-Unrecht
Beitrag: AfD will alte Stadtstruktur zurück
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 16.10.2017
Wörter: 260
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING