Warum wählen so viele Männer im Osten AfD?

Leipziger Volkszeitung vom 26.09.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Kaum waren die ersten Zahlen zur Wahl draußen, war der Galgenhumor da: Jetzt müsse das Fernsehen einen Brennpunkt "Der ostdeutsche Mann" senden, forderte ein Twitter-Nutzer. Bei den Männern in Ostdeutschland war die AfD laut der Wahlforscher von Infratest dimap vom Sonntag mit 26 Prozent die stärkste Partei - 13 Prozentpunkte mehr als bei den Männern im Westen. Wissenschaftler sind wenig überrascht. Was bei Donald Trump der zornige weiße Mann in den Appalachen war, ist bei der AfD der zornige Ossi im Erzgebirge - eine starke Wählergruppe. Eine Studie stellte bereits 2007 die "Not am Mann" im Osten fest - es ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung, Wahl, Arbeit und Sozialstaat, Mann
Beitrag: Warum wählen so viele Männer im Osten AfD?
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 26.09.2017
Wörter: 516
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING