Russland hat ein Recht auf Manöver an der Grenze

Leipziger Volkszeitung vom 26.09.2017 / Forum & Leserbriefe

Zum Artikel "Russisches Manöver löst Spannungen aus" (9./10. September) Russland hält im Westteil des Landes ein Manöver ab und sofort werden diesem Staat aggressive Absichten unterstellt. Hält im Gegenteil die Nato an der Grenze zu Russland Manöver ab, werden diesen friedliche Missionen zugesprochen. Welch ein Unterschied! Zu diesem Manöver werden durch Russland Waffensysteme und Mannschaften konzentriert. Macht das die Nato nicht auch? An der russischen Westgrenze sind durch die westliche Allianz Waffen aller Systeme konzentriert, von Panzern bis zu ballistischen Raketen. Großangelegte Manöver zu Wasser, zu Lande und in der Luft wurden nahe der russischen Grenze durchgeführt, die, so sagt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verteidigungspolitik, NATO North Atlantic Treaty Organization, Russland, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Russland hat ein Recht auf Manöver an der Grenze
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Forum & Leserbriefe
Datum: 26.09.2017
Wörter: 419
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING