Wie Steinmeier zum Königsmacher wird

Leipziger Volkszeitung vom 22.09.2017 / Blickpunkt

Irgendwann nach der Wahl am Sonntag wird Frank-Walter Steinmeiers große Stunde schlagen. Es könnte sein erster wirklich bemerkenswerter Auftritt nach seinem Einzug ins Schloss Bellevue vor nunmehr gut sechs Monaten werden. "Der Bundeskanzler wird auf Vorschlag des Bundespräsidenten vom Bundestag ohne Aussprache gewählt", legt Artikel 63 Absatz 1 des Grundgesetzes fest. Wen Steinmeier nach der Bundestagswahl vorschlägt, ist also, streng genommen, allein seine Sache, die Sache des Bundespräsidenten. Die Regel war bisher, dass der Präsident sich für den Kandidaten entschied, der entweder erfolgreich Koalitionsverhandlungen hinter sich gebracht hat oder der mit der festen Zusage einer Koalitionsbildung antrat. Doch hinter der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Staatsoberhaupt, Politiker, Regierung, Wahl
Beitrag: Wie Steinmeier zum Königsmacher wird
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Blickpunkt
Datum: 22.09.2017
Wörter: 443
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING