Stadt betreibt erste Elektro-Ladesäule im Markkleeberger Zentrum

Leipziger Volkszeitung vom 22.09.2017 / Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna

Dass die Stadt neben all ihren Aufgaben jetzt auch noch eine Elektro-Ladesäule hinterm Sportbad am Bahnhof betreiben will, hat die Gemüter der CDU-Ratsfraktion erhitzt. "Ich finde es nicht zielführend, dass wir uns als Kommune eine Ladesäule aufbürden", sagte Christian Funke in der jüngsten Sitzung. Er ist bekannt dafür, dass er, kaufmännisch geschult, genau auf die Zahlen schaut. Er forderte eine Grundsatzentscheidung und plädierte für den Verkauf der Säule an den ortsansässigen Energieversorger EnviaM. "Im Rahmen des European Energy Awards wollen wir den Ausbau der Elektromobilität vorantreiben. Wir haben den Vorteil, dass der Landkreis Leipzig als einer von bundesweit nur fünf ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Elektroauto, Öffentlicher Haushalt, Kommunalwesen, Stadt
Beitrag: Stadt betreibt erste Elektro-Ladesäule im Markkleeberger Zentrum
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Markkleeberg - Markranstädt - Zwenkau - Grosspösna
Datum: 22.09.2017
Wörter: 394
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING