Reichste Frau der Welt ist gestorben

Leipziger Volkszeitung vom 22.09.2017 / Aus aller Welt

Die L′Oréal-Milliardenerbin Liliane Bettencourt ist tot. Sie sei in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 94 Jahren gestorben, berichtete die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Bettencourts Tochter Françoise Bettencourt-Meyers. Bettencourt galt mit einem geschätzten zweisteilligen Milliardenvermögen als reichste Frau der Welt. Das US-Wirtschaftsmagazin Forbes taxierte ihr Vermögen auf knapp 45 Milliarden Dollar. Die lebenslustige Erbin stand jahrelange im Mittelpunkt von Affären, die in Frankreich viele Schlagzeilen machten. Erst im Mai war ihr langjähriger Vertrauter François-Marie Banier zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Sechs Monate davon setzte das Gericht in Bordeaux zur Bewährung aus. Der Jetset-Fotograf soll die Demenzerkrankung von ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Industrie, Familie und Partnerschaft, Millionär, Parteienfinanzierung
Beitrag: Reichste Frau der Welt ist gestorben
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Aus aller Welt
Datum: 22.09.2017
Wörter: 227
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING