Jeff Bridges und die Instrumentenbauer

Leipziger Volkszeitung vom 22.09.2017 / LEIPZIG

Vom Thomanerchor bis zum Gewandhausorchester - jeder weiß, dass Leipzig eine bedeutende Musikstadt ist. Schon etwas weniger bekannt sein dürfte, dass Leipzig vor einem Jahrhundert zu den wichtigsten Standorten des Instrumentenbaus in Europa zählte. Zum Beispiel wurde die Ludwig Hupfeld AG in der Weimarer Republik zum größten Hersteller von selbstspielenden Klavieren und anderen mechanischen Musikgeräten auf dem Kontinent. Zeitweilig war der Instrumentenbau der drittgrößte Indus-triezweig in der Messestadt. Und heute? Heute fällt selbst Einheimischen bei dem Thema fast nur die Julius Blüthner Pianofortefabrik ein, die übrigens 2009 die Reste der insolventen Firma Hupfeld übernahm. Musikliebhaber unter den hiesigen Kinofans sind ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung und Ausländer, Julius Blüthner Piano Forte Fabrik GmbH, Bridges, Jeff, Musikinstrumente & Zubehör
Beitrag: Jeff Bridges und die Instrumentenbauer
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 22.09.2017
Wörter: 229
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING