Ein Mann, ein Festival

Leipziger Volkszeitung vom 22.09.2017 / Musik

Der Klassikbetrieb hat eiserne Gesetze. Und schwer haben es alle, die jenseits der elitären Stromlinienformate agieren. Ein solcher Solitär ist Matthias Georg Kendlinger (Jahrgang 1964) aus Schwendt im Tiroler Kaiserwinkl. Seit 2002 führt er die K & K Philharmoniker ohne öffentliche Subventionen auf eigenes Risiko von einem Erfolg zum nächsten, vom Leipziger Gewandhaus über Die Glocke in Bremen bis zum Concertgebouw in Amsterdam. Mehr als 100 Konzerte jährlich seit 15 Spielzeiten mit beeindruckender Qualität. Im nächsten Konzert widmet sich Matthias Georg Kendlinger, der diesmal abwechselnd mit seinem Sohn Maximilian ans Pult tritt, "Best of Tschaikowski", dem Russen mit der französischen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Festival, Konzert, Kendlinger, Matthias
Beitrag: Ein Mann, ein Festival
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Musik
Datum: 22.09.2017
Wörter: 904
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING